Vor kurzem kontaktierte mich Christian, ob ich Lust habe auf ein Projekt. Wir telefonierten, ich recherchierte kurz selber - und eine halbe Stunde später sendete ich ihm meine Vocal-Spuren (ab Minute 3:00 zu hören). Fact: Während der Song „Lachgas“ gespielt wird, stösst das Lonza-Gebäude D29 in Visp eine Menge an Lachgas aus, die 4.8 Tonnen CO2 entspricht. Das ist so viel wie 30‘000 km Fahrt in einem Mittelklasse-Auto oder der Jahresausstoss an C02 pro Haushalt und Person (Schweiz).


Den Song gibt es auf der FB-Seite von Greenpeace Schweiz zu hören - hier klicken.

Pressetext von Greenpeace Schweiz:


Als Reaktion auf den Lachgas-Skandal der Lonza Group, haben Schweizer Musikerinnen und Musiker diesen Protestsong aufgenommen. Sie fordern, die Umsetzung der Sanierung möglichst noch vor Ende Jahr und dass das Unternehmen sämtlichen Profit aus Klimarappen und Umweltzertifikaten (geschätzte 35 Millionen) an Klimaschutzprojekte abtreten! Christian Fotsch, Dodo Hug, Vera Kaa, Corin Curschellas, Laure Barras, Efisio Contini, Collie Herb, Joanna Vuignier, Mytreya, Sasha Shlain, Denis Marian und Ursina Makiol - Videoanimation von Silvia Fabiani



©2019 by Collie Herb

Kontakt / Booking