Heute ist «Bandcamp-Friday» und das Money geht direkt an die Artists

«Früecher hani gspart für die Wallabees – hüt zahleni mit Spotify-Royalities» - die Line aus dem Song Clarks ist natürlich eher ironisch gemeint. Spotify bezahlt pro Stream im Schnitt ca. CHF 0.004.-, d.H. für ein Paar Wallabees muss ein Song etwa 40’000x gehört werden – was aber nicht mehr ganz sooo einfach ist in der heutigen Zeit, gerade ohne algorithmischen Playlist-Support usw., aber das ist dann wieder ein Thema für sich.


Nun gibt es aber noch andere Plattformen; wo man die Musik seiner Lieblings-Artists streamen oder gar herunterladen kann, und zwar beispielsweise «Bandcamp».


Zu Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 hatte Bandcamp ihren "Bandcamp Friday" eingeführt und angekündigt, auf sämtliche Einnahmen aus allen Musikverkäufen zu verzichten, um damit die Musiker:innen zu unterstützen. Wegen des Erfolges dieses ersten Bandcamp Fridays wurde dieser daraufhin bis zum August 2021 weitergeführt und findet in regelmässigen Abständen statt.


Wenn Du Dir also heute bis Mitternacht ein paar Mp3s oder gar eine CD / Vinyl gönnst, kommt das Geld dafür direkt zu mir bzw. den Künstlern.



Pro-Tipp: Meine gesamte digitale Diskographie gibt es hier mit 30%-Rabatt, unter anderem findest Du auf Bandcamp auch Collie Herb-Songs, die sonst nirgends erhältlich sind.