Pressemitteilung
Nei Säget_Cover_Web_edited.jpg

Reggae Sänger
Collie Herb bearbeitet
Mani Matter-Lied neu
VÖ: 11.11.22

Collie Herb - Nei Säget (Mani Matter Tribut)
00:00 / 03:23

Zum 50. Todestag des Berner Liedermachers veröffentlicht Reggae- und Dancehall- Künstler Collie Herb am Freitag, 11.11.22 eine Neubearbeitung des Liedes «Nei Säget (sölle mir)». Der Song erscheint als 7inch Vinyl-Single, als Musikvideo und auf den gängigen Streaming-Plattformen. Mani Matters feine Poesie auf einem rollenden Reggae-Bass – passt das zusammen? 

 

Collie Herb ist nicht gerade bekannt dafür, sich an Cover-Versionen von anderen Künstlern zu versuchen. «Ich finde, es muss zwingend eine tiefere Verbindung oder einen wichtigen Grund dafür geben, um ein Lied zu covern», so der Sänger, Rapper und Komponist. Als es in diesem Frühjahr schien, dass die Pandemie-Zeit vorbei ist und «alles wieder zur Normalität zurückkehrt», fragte sich Collie Herb, was diese Normalität denn bedeuten würde und ob sie überhaupt eine gute Idee sei. Gleichzeitig keimte in ihm der Wunsch, diese Fragen künstlerisch aufzuarbeiten.

 

Per Zufall entdeckte er diesen eher unbekannten Mani Matter-Song – der Berner Chansonier hatte ihn zu seinen Lebzeiten nur ein einziges Mal live aufgeführt, bei einem Auftritt am 13. September 1972 im Bierhübeli Bern. Das Lied stammt aus einer eher politischen, ernsteren Schaffensperiode kurz vor seinem Tod, es fehlt die für Mani Matter typische befreiende Pointe am Schluss. Collie Herb tauchte daraufhin tief in Mani Matters Welt ein, hörte sich dessen Platten an und las alle Biografien, und kam zum Schluss, dass es genau dieser Song sein musste, mit dem er sich den brennenden Themen stellen wollte.

 

So ist die Neubearbeitung von «Nei säget» nicht nur ein Tribut an einen der grössten Poeten, welche die Schweiz je hatte, sondern stellt Fragen, welche aktueller nicht sein können: Ist das nun bereits der Endpunkt unserer Entwicklung? Sollen wir wirklich weiter machen wie bis jetzt? Und was treibt uns denn eigentlich dazu an?

Collie Herb - Nei Säget (Mani Matter) erscheint mir freundlicher Genehmigung des Matter + Co. Verlags am Freitag, 11.11.22 auf allen gängigen Streaming Plattformen. Eine Woche später, am 18.11.22 erscheint das Musik-Video dazu.

Gerne steht Ihnen Collie Herb für Interview und Berichte zur Verfügung.

Kontakt für Rückfragen:

Patrick Bütschi

+41 79 590 34 28

info@collieherb.ch

Ohne Titel.jpg

«Im September 1972, als ich ihn einmal aufsuchte, lief er mit aufgeregt entgegen und rief, er wolle mir ein neues Chanson vorspielen, es könne es aber noch nicht so gut, er spiele mir eine Bandaufnahme. Dann rannte er mir voraus in sein Arbeitszimmer, wo Gitarre, Schreibmaschine, Orgel, Bücher, Stapel von leeren und beschriebenen Blättern und ein Tonbandgerät ungeordnet durcheinander und übereinander lagen. Ich setzte mich zwischen Papierhaufen, er drückte auf die Taste. Wohl selten ist mir eines seiner Chansons vom ersten Vers an so tief gedrungen. Es war

 

nei säget sölle mir vo nüt meh andrem tröime

mir wo müesse läbe i de gottvergässne stedt…

 

Das war nicht nur ein Schritt; das war ein Rutsch über das bisher Geschaffene hinaus. Ich war wie betäubt.»

 

Fritz Widmer, langjähriger Weggefährte Mani Matters